Automobilindustrie

Experten unter sich.

Die Automobilindustrie und ihre Märkte sind unser Ressort. Wir analysieren Prozesse, beraten und unterstützen mit hochinnovativer Sensorik.

Die Interaktion zwischen unseren Experten und ihren Ingenieuren sowie den Entwicklern und Produktionsleitern zieht sich wie ein roter Faden durch jedes Projekt. Seit mehr als drei Jahrzehnten garantiert die langfristige und kreative Zusammenarbeit maximale Effizienz für Ihre Produktion. Aber das Wichtigste: Unser technisches Know-how ist ihr Erfolgsgarant.

Maximales Anspruchsdenken bildet die Basis – vom ersten Gespräch bis zum Service. Ihnen liegt ein Produkt mit den gleichen Eigenschaften wie CAPTRONs SENSORtaster vor? Das bezweifeln wir. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Vergleich – Haptik und Optik unserer Produkte werden Sie überzeugen, denn Qualität ist fühlbar.

SENSORTASTER FÜR DIE AUTOMOBILINDUSTRIE

KUKA SYSTEMS ERSTE MRK-ANLAGE BEI BMW IN DINGOLFING.

Die Mitarbeiter im BMW-Werk Dingolfing haben einen neuen, sensitiven Kollegen. Einer, der sie – vor allem bei monotoner und körperlich belastender Arbeit entlastet: den Leichtbauroboter LBR iiwa aus dem Hause KUKA. Dort, wo früher ein Werker alleine schwere Tellerränder für Vorderachsgetriebe heben und fügen musste, arbeitet er jetzt gemeinsam mit dem Roboterkollegen auf engstem Raum Hand in Hand. Ganz ohne Schutzzäune.

KUKA Systems hat für diese Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) eine äußerst platzsparende Anlage mit hängender Montage konzipiert, die sich in die bestehende Produktionslinie integrieren ließ, ohne dass diese dafür umgestaltet werden musste.

Füllstandsensoren für die Automobilindustrie

Analoge Füllstandmessung mit den Füllstandsensoren von CAPTRON in den Materialvorbereitungsbehältern der größten Imprägniermaschine in bisher nicht gekannter Größe und Leistungsfähigkeit mit einer Zykluszeit der Firma bdtronic GmbH.

+ Mehr zum Projekt hier


+ Link zum Video